gehäkelte Bären sind schöner
  Startseite
  Archiv
  Der dreizehnte
  Der zwölfte
  Der elfte
  Der zehnte
  Die neunte
  Der achte
  Der siebte - ein tragischer Fall....
  Der sechste
  Der fünfte
  Der vierte
  Der dritte
  Der zweite, ein Seeräu-Bär
  Der allererste Sahne
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 

Freunde
    maschenkunst
    - mehr Freunde


kostenloser Counter



http://myblog.de/shortybaeren

Gratis bloggen bei
myblog.de





 

es steht ihm ja eigentlich besser ohne..




Er hat sich eine Baskenmütze gewünscht..

daraufhin habe ich ihn "Merlot" genannt!


..jetzt muss ich mich mal langsam an seine Arme machen....

 

 

so hartnäckig, wie sie ihren Dickkopf durchsetzen das Aussehen des Kopfes betreffend, so hartnäckig verweigern sie ihre Hilfe beim Gestalten des Körpers...

ist klar, der Kopf sieht so aus wie der Teddy das will, ich muss dann zusehen, dass der Rest passt..

und das ist schon ganz schön schwierig, aber ich glaube, das wird diesmal...

 


... und der erste Termin beim Friseur war auch schon...



und der nächste Kopf kommt aus der Wolle..

mittlerweile habe ich es aufgegeben, mir vorher auch nur ansatzweise Gedanken zu machen, wie der nächste Teddy aussehen soll! Sie machen ja eh, was sie wollen!!

die Wolle ist verarbeitet sehr schön anzusehen, sie aber zu verarbeiten ist ganz schön besch***!!

es ist eine Art Brazilia mit Beilaufgarn

 

selbst die Wolle läuft so wie sie will, mal locker, mal spannt sie, mal ist ne Masche weg und find die mal wieder in dem Gewusel...





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung